StartseiteInfos: Termine: Fächer & AGsSchüler & Lehrer: Ehemalige: Kontakt
                          

 

Vortrag von Helmut Aulenbach über die Arbeit von POEMA im brasilianischen Regenwald

Helmut Aulenbach berichtete, wie der Regenwald im brasilianischen Amazonasgebiet zerstört wird durch den Abbau von Eisenerz, aber auch durch Brandrodungen. Kleinbauern werden im Regenwald angesiedelt und verdrängen die Indianer. Dabei eignen sich die Böden nicht für eine Monokultur. Durch ein Projekt der Universität von Belem werden die Bauern davon überzeugt, eine Mischbepflanzung durchzuführen.

Ein großes Problem ist die Trinkwasserversorgung. Es gibt zwar genügend Wassser, aber es ist verschmutzt. 80% der Krankheiten haben ihre Ursache in verseuchtem Wasser. Das Projekt POEMA, das gegen Armut und Umweltzerstörung kämpft und dessen Vorsitzender Helmut Aulenbach ist, hat sich zum Ziel gesetzt, Anlagen zur Trinkwasseraufbearbeitung einzurichten und in Deutschland Spender dafür zu finden. 

Die bilinguale Erdkundeklasse 8 von Frau Hahn engagiert sich, um der Partnergemeinde PARANA PIXUNA eine solche Anlage zu finanzieren. Zu diesem Zweck haben sie schon zahlreiche Projekte durchgeführt, bei den Projekttagen am Ende des letzten Schuljahres, beim Kinderfest, beim Herbst- und Weihnachtsmarkt und noch vieles mehr. Zur Zeit sammeln sie in der Schülerschaft mit einer 1€-Aktion. Sie haben jetzt 2.700 €, es fehlen noch 5.000 €.

Veranstalter des Abends waren die Freunde des Gymnasiums.

sw


Robert-Bosch-Gymnasium Langenau - 17.02.2004 
impressum