Startseite: Termine: Fächer & AGs: Lehrer: Schüler: Ehemalige: SMV: Kontakt

Links:

Sammelergebnisse im Oktober 2010 für Costeiro

Indigene im tropischen Regenwald (2010)

Scheckübergabe für eine Trinkwasseranlage in Retiro (2009)

Sammelergebnisse im Oktober 2009

Vortag der POEMA-AG 2009

Die POEMA-AG wird ausgezeichnet beim Ehrenamtswettbewerb 2009

Sammelergebnisse Stand Dezember 2008

POEMA erhält im Dezember 2008 den Stuttgarter Friedenspreis

Trinkwasseraufbereitungsanlage für Juatequara 2005

Die bilinguale Erdkunde-Klasse 8 engagiert sich für den brasilianischen Regenwald - Vortrag von Helmut Aulenbach in Langenau(2004)


Die POEMA-AG am Gymnasium Langenau

Wir treffen uns
in diesem Schuljahr 2010/11
immer in der A-Woche,
dienstags von 13-14 Uhr
im Raum 146.


Eine AG ist eine Arbeitsgemeinschaft. In solchen Arbeitsgemeinschaften, die manchmal zusätzlich zum Pflichtunterricht an den Schulen angeboten werden, können sich Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Themen, Sport oder Musik intensiver beschäftigen.

Unser POEMA-Projekt begann im Januar 2002. Damals brachte eine Schülerin aus der 7. Klasse aus der Wilhelma in Stuttgart eine Broschüre über POEMA mit. Diese 7. Klasse hatte gerade im Unterricht den Tropischen Regenwald behandelt, und so war für sie schnell klar, dass sie POEMA unterstützen wollten.

Da traf es sich gut, dass am Schuljahresende Projekttage stattfanden. Erstmals gingen die Teilnehmer des POEMA-Projekts damals in Langenau und Umgebung sammeln, informierten in Kindergärten und Grundschulen über POEMA und organisierten einen Stand auf dem immer im Sommer stattfindenden Kinderfest. Die Schüler waren erstaunt, dass in nur einer Woche 1800 € zusammenkamen!

Deshalb beschlossen sie, eine AG zu gründen, damit auch andere Schüler mitmachen konnten. Gemeinsam mit mir, ihrer Lehrerin, organisierten sie viele weitere Sammel- und Informationsaktionen bei allen wichtigen Ereignissen in Langenau und Umgebung. Selbst bei schlechtem Wetter ließen sie sich nicht abhalten und hatten Stände auf Herbst- und Weihnachtsmärkten. Auch auf den jährlich stattfindenden POEMA-Freizeiten wird informiert und gesammelt: bisher in Biberach, Blaubeuren und Stuttgart und dieses Jahr in Freiburg. Und da auch die Langenauer langsam von unserer aktiven POEMA-Gruppe erfuhren, spendeten sie mit, bei Geburtstagsfesten, Konfirmandengottesdiensten oder bei Jugendtagen des Langenauer Gemeinderats.

So kamen in ca. 2 ½ Jahren 7.300 Euro zusammen, um in der Partnergemeinde Juatequara eine Trinkwasseranlage zu finanzieren.

Eigentlich können wir immer noch nicht fassen, wie schnell wir diese Wasserleitung zusammen hatten. Und – so sagten wir uns – wenn es so einfach ist, Menschen mit gesundem Trinkwasser zu versorgen, dann soll auch ein zweites Dorf von uns eine Trinkwasseraufbereitungsanlage bekommen. Herr Rathgeb vermittelte uns Retiro.

Mittlerweile haben wir schon wieder in nicht einmal 3 Jahren wieder viel Geld für unsere neue Partnergemeinde Retiro gesammelt. Wir sind froh, helfen zu können und wollen auf jeden Fall weiter machen mit unserer AG, die dieses Schuljahr 22 Mitglieder hat – so viel wie noch nie!

Irene Hahn, Leiterin der POEMA-AG


Robert-Bosch-GymnasiumLangenau - 11.10.2010
impressum