Startseite: Termine: Fächer & AGs: Schüler & Lehrer: Ehemalige: SMV: Kontakt

Geographie Wissen 2008

Sebastian Teichert ist Schulsieger und Fünfter im Landeswettbewerb



Fotos: Günther Krämer

Der Schulleiter Dr. Birkenfeld gratulierte den Klassensiegern im Wettbewerb Geographie Wissen zu ihren guten Leistungen und übergab ihnen Buchpreise.

Wie schon im letzten Jahr ist Sebastian Teichert (Klasse 9c) Schulsieger geworden. Und danach konnte er sogar den 5. Platz im Landesentscheid belegen.

Der Wettbewerb wird von National Geographic, dem Verband Deutscher Schulgeographen und dem Westermann Verlag ausgerichtet und hat ein hohes Niveau. Wie man bei den unten angeführten Fragen sehen kann, verlangen sie nicht nur gute Kenntnisse des in der Schule erteilten Geografieunterrichts, sondern auch eine gute Allgemeinbildung und einen jungen Menschen, der für die Probleme der Welt offen ist.

Es ist der bundesweit größte Wettbewerb für 12- bis 16-Jährige. 2007 haben sich 225.000 Mädchen und Jungen daran beteiligt.Zuerst werden die Klassensieger ermittelt, in einem neuen Wettbewerb mit schwierigeren Fragen danach der Schulsieger. Die Schulsieger treten dann an, um den Landessieger zu finden. Dabei hat Sebastian Teichert das Robert-Bosch-Gymnasium sehr erfolgreich vertreten. Er belegte den 5. Platz. Schon im letzten Jahr war er dabei und hat Platz 7 erreicht und war damit bester Schüler des Regierungsbezirks Tübingen.


Die Klassensieger sind:
  • Johannes Hay (10d)
  • Sebastian Hauser (8c)
  • Matthias Lutz (8d)
  • Stephan Fromhold (8a)
  • Marius Bonasera (7d)
  • Nikias Heß (9b)
  • Veronika Hörsch (7c)
  • Marco Mannes (7b)
  • Toni Mayr (8b)
  • Patrick Sudar (10a)
  • Christian Bischoff (7a)

Hier findet ihr die Fragen zur Ermittlung des Klassensiegers.

Hier findet ihr die Fragen zur Ermittlung des Schulsiegers.


Robert-Bosch-GymnasiumLangenau - 24.05.2008
impressum