Europa erleben – Das RBG ist Comenius-Schule

(Julia Palaoro)

Im Rahmen des Robert-Bosch-Schulfestes wurde das RBG feierlich von Frau Heilbronner als Comenius-Schule eingeweiht. Comenius bedeutet, dass unsere Schule zusammen mit drei Partnerschulen in den kommenden zwei Jahren an Projekten um das Themengebiet „Wasser“ arbeiten wird.

 Die Partnerschulen kommen aus Uddevalla  (Schweden), Monistrol sur Loire (Frankreich) und Archena (Spanien). Unser gemeinsames Projekt heißt „A European message in a water bottle“ und dreht sich um Wasser in seinen unterschiedlichsten Facetten.

 Ziel des Projekts ist, bei den Schülern das Bewusstsein für den Wert von Wasser zu schaffen und ihre interkulturelle Kompetenz im Umgang und in der Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus anderen Ländern zu stärken.

 Comenius ist der schulbezogene Teil des von der EU geförderten Programms für lebenslanges Lernen. Das Robert-Bosch-Gymnasium Langenau ist derzeit eine von drei Schulen im Alb-Donau-Kreis, und eine von 151 in Baden-Württemberg, die an dem Programm teilnimmt. Jede Schule wird finanziell durch die EU-Kommission unterstützt.

 Die Ergebnisse der Projektarbeit werden in gegenseitigen Besuchen den beteiligten Schulen vorgestellt, meist in englischer Sprache und Ausarbeitung. 2013 soll ein Projektbericht die Erfolge dokumentieren.

 Nachdem im Frühjahr ein Vortreffen in Monistrol zur Planung des Projekts stattfand, werden jetzt im Oktober zum ersten Mal fünf Schüler nach Schweden mitreisen, um die bisherigen Ergebnisse zu präsentieren:

-          Geschmackstest „Was schmeckt besser: Leitungswasser oder stilles Wasser aus dem Supermarkt?“ An diesem Test machten zahlreiche Besucher auf dem Schulfest mit. Der Test soll auch in Schweden durchgeführt werden. (Klasse 9; NWT)

-          Dokumentation eines Besuchs bei der Landeswasserversorgung (Klasse 8e)

-          ein mehrsprachiges Wasser-Sprichwörterbuch (Klasse 10a; Spanisch)

 Im nächsten Frühjahr ist der Besuch der spanischen Partnerschule geplant. Wer von den Schülern dorthin mitreist, hängt sehr stark vom jeweiligen Engagement und Interesse ab. Im Herbst 2012 wird das RBG Gastgeber sein.

 In den kommenden Wochen wird von den beteiligten Lehrern Frau Plogmann, Herr Dr. Zürn, Herr Braunmiller, Frau Geßmann-Böhm und Frau Palaoro eine Comenius -AG geplant und ausgeschrieben, die Schülern aller Klassen offen stehen soll. Bitte achtet also in der nächsten Zeit auf die Plakate und auf die neu eingerichtete Comenius-Wand neben dem Zimmer von Herrn Kuhn. Die AG wird voraussichtlich so aufgebaut, dass oben genannte Lehrer jeweils für 5-6 Wochen die AG übernehmen und das Thema Wasser unter einem jeweils anderen Blickwinkel betrachten. Außerdem ist auch die Einrichtung einer Comenius-Klasse geplant.

 Wir wünschen euch viel Spaß bei dem Projekt, viele Ideen und eine rege Beteiligung. Nutzt die Chance, Europa kennen zu lernen!

Weitere Informationen finden sich im Internet auf der

Homepage der Kultusministerkonferenz unter www.kmk-pad.org

Ansprechpartner für interessierte Schülerinnen und Schüler:

Frau Plogmann, Herr Dr. Zürn, Herr Braunmiller, Frau Geßmann-Böhm und Frau Palaoro

Gefördert von:      


                   

Schüler am Comenius Stand beim Robert-Bosch-Fest am 24.09.2011


Robert-Bosch-Gymnasium Langenau - 29.09.2011 
impressum